Praxistipps von A-Z

Im Folgenden finden Sie Ideen und Methoden zum praktischen Download. Bitte beachten Sie, dass die Einordnung in Bildungsetappen lediglich der besseren Orientierung dient. Es liegt in Ihrem Ermessen, welche Methode für Ihre individuelle Gruppe geeignet ist – der Blick lohnt also in alle Ideen!

Viele dieser Vorschläge finden Sie auch im Lesekalender, den die Akademie seit 2012 jährlich veröffentlicht.

Selbstgemachter Adventskalender mit kurzen Geschichten

Bilderbücher vor großen Gruppen präsentieren

Stationen mit kleinen Spielen zu ausgewählten Bilderbüchern

Veranstaltung für Eltern und Kinder rund ums Bilderbuch

Methode zur Buchvorstellung

Präsentation von Bilderbüchern

Präsentation eines Buches als Leseschatz im Aquarium

Kinder aus der dritten Klasse lesen im Kindergarten vor

Methode zur Steigerung der Lesemotivation mithilfe der Vorlesefunktion von Lesestiften

Ideen zur Leseförderung durch Visualisierung über eine Dokumentenkamera
Film

Selbstgebastelte Laterne zu einem Bilderbuch

Basteln eines Schuhkartons zu einem Buch, dessen Inhalt nur durch ein kleines Guckloch angesehen werden kann

Geräusche zu einer ausgewählten Bilderbuchseite

Japanisches Erzähltheater zur Bildpräsentation

Mit einem Lesebaum zum Vorlesen motivieren

Kalender mit Gedichten aus verschiedenen Ländern

Präsentation von mehrsprachigen Büchern

Vorlesen in verschiedenen Sprachen

„Freude an Sprache und Büchern bei Babys und Kleinkindern wecken!“ in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Arabisch, Türkisch, Persisch, Albanisch, Rumänisch, Kurdisch (Kurmanci) und Kurdisch (Sorani).
Eine Faltanleitung finden Sie als Erklärvideo auf unserem YouTube-Kanal und auf der Website der bpb.
Bei Druckproblemen mit dem Mozilla Firefox laden Sie die Datei herunter und drucken diese aus oder folgen Sie dieser Anleitung.

Bilderbücher wandern durch Kindergärten

Stationen mit kleinen Spielen zu ausgewählten Sachbilderbüchern

Sammlung von Zitaten zum Thema Lesen und Bücher

Methode zur Erleichterung der Auseinandersetzung mit Texten

Abreißzettel zum Bewerben von Büchern

Selbstgemachter Adventskalender mit kurzen Geschichten

Mit dem Audiostift die Sprache fördern

Phonologische Bewusstheit durch den Einsatz von Bild- und Wortschatzkarten fördern

Schülerinnen und Schüler erfahren vom „flachen Franz“ Interessantes aus aller Welt und schreiben Briefe. (Hier gelangen Sie zu einem Beispielbrief.)

Kontroverse Themen umfassend betrachten

Präsentation von Bilderbüchern

Buchauswahl von bis zu acht Titeln auf lebendige Weise vorstellen

Präsentation eines Buches als Leseschatz im Aquarium

Mithilfe des Bücherkarussells lernen Schülerinnen und Schüler eine Auswahl von unterschiedlichen Büchern kennen und werden zur Lektüre eines Buches animiert

Kinder aus der dritten Klasse lesen im Kindergarten vor

Passt wunderbar in die Adventszeit

Stationsspiel zum Kennenlernen neuer Kinder- und Jugendbücher

Methode zur Steigerung der Lesemotivation mithilfe der Vorlesefunktion von Lesestiften

Ideen zur Leseförderung durch Visualisierung über eine Dokumentenkamera
Film

Lautleseverfahren zur Verbesserung der Leseflüssigkeit

Elternveranstaltung zur Leseförderung in einer Bibliothek

Mit Emoji-Rätseln das Leseinteresse wecken

Methoden zur Ermittlung der Lesegeschwindigkeit von Schülerinnen und Schülern

Selbstgebastelte Laterne zu einem Bilderbuch

Einbauen von sachlichen Fehlern in einen Vorlesetext

Basteln eines Schuhkartons zu einem Buch, dessen Inhalt nur durch ein kleines Guckloch angesehen werden kann

Methode zur Buchvorstellung durch Diagramme
 

Temporeiches Vorlesen mit verteilten Rollen und unterstützender Mimik und Gestik

Mit ein wenig Kreativität eigene Kartenspiele entwickeln werden, um ein Buch besser kennenzulernen

Lapbooks sind aufklappbare Mappen, die Schülerinnen und Schüler selbst gestalten, um Lernergebnisse zu dokumentieren

Lesestrategien mit Hilfe des Lauten Denkens vermitteln

Lautleseverfahren, das die Schülerinnen und Schüler motiviert und die Leseflüssigkeit fördert

Lautleseverfahren zur Förderung der Leseflüssigkeit

Lautleseverfahren zur Förderung der Leseflüssigkeit

Lautlese-Training mit Hörbüchern
Unsere Listen mit ungekürzten Hörbüchern für die unterschiedlichen Klassenstufen finden Sie hier.

Kooperierende Lernform, bei der leseschwächere Schülerinnen und Schüler durch geübtere Leserinnen und Leser begleitet werden

Drittklässler lernen professionelles Vorlesen

Feste Stunde in der Woche, in der Schülerinnen und Schüler und auch Lehrkräfte lesen können, was sie möchten

Vielleseverfahren, bei denen die Leseflüssigkeit und das Leseverstehen durch eine erhöhte Lesemenge verbessert werden

Offener Schuhkarton mit zum Buch passenden Gegenständen, Zeichnungen, etc.

Kooperative Lernform zur Förderung der Lesekompetenz im Bereich Textverstehen

Mit Leselobkärtchen die Lesemotivation fördern

Mit einer Vielzahl von Stimmen auf ein Buch neugierig machen

Schriftrolle zu einem vorher gelesenen Buch

Lesespiele für die Grundschule und Klasse 5/6

Methode zur Verbesserung der Leseflüssigkeit

Kalender mit Gedichten aus verschiedenen Ländern

Präsentation von mehrsprachigen Büchern

„Lesefreude bei Grundschulkindern wecken! 7 Tipps für Eltern“ in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Arabisch, Türkisch, Persisch, Albanisch, Rumänisch, Kurdisch (Kurmanci) und Kurdisch (Sorani).

Eine Faltanleitung finden Sie als Erklärvideo auf unserem YouTube-Kanal und auf der Website der bpb.
Bei Druckproblemen mit dem Mozilla Firefox laden Sie die Datei herunter und drucken diese aus oder folgen Sie dieser Anleitung.

Hilft bei der Identifikation mit einer Geschichte
 

QR-Codes sind vielseitig in der Leseförderung einsetzbar

Geschichten in einer Bildpyramide präsentieren

Stationen mit kleinen Spielen zu ausgewählten Sachbilderbüchern

Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit einer Vorauswahl von Sachbüchern und küren am Ende einen Gewinner

Ideen, um Bilderbücher als Schreibanlässe zu nutzen

Spielerische Übung zum Sichtwortschatz in Partnerarbeit

Übung zur Verbesserung der Leseflüssigkeit und Textvorentlastung

Der Würfellauf ist eine spielerische und bewegungsorientierte Übung zum Sichtwortschatz

Methode, bei der Kinder eine eigene Nacherzählung einer Geschichte ausarbeiten und daraus ein E-Book erstellen

Ideen und Methoden, um Lesehürden im Vorfeld der Textarbeit abzubauen

Bewegungs- und Aktivierungsspiel zum Kennenlernen einer Buchauswahl

Vorleseaktionen mit Fachleuten, z.b. von der Feuerwehr, Polizei oder Rotem Kreuz

Vorleseideen mit Buchtipps für die ganze Schule

Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit von Kindern
 

Leseherausforderung und Leseliste für die Winter- und Weihnachtszeit

Kinder, die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache lernen, können sich über Wortschatzkisten ein Alltagsthema erarbeiten und dabei ihren Wortschatz erweitern

Lese- und Sprachförderung mit Bewegung

Bingo-Spiel zum Kennenlernen verschiedener Zeitschriften

Stationsspiel zum Kennenlernen verschiedener Zeitschriften

Methode zur Buchvorstellung oder zur kreativen Auseinandersetzung mit einem Buch

Sammlung von Zitaten zum Thema Lesen und Bücher

Methode zur Erleichterung der Auseinandersetzung mit Texten

Abreißzettel zum Bewerben von Büchern

Selbstgemachter Adventskalender mit kurzen Geschichten

Mit dem Audiostift die Sprache fördern

Phonologische Bewusstheit durch den Einsatz von Bild- und Wortschatzkarten fördern

Begegnung mit Büchern, bei denen Cover und Titel verdeckt sind

Methode zur Buchvorstellung

Kreative Kurz-Präsentation von Büchern

Mit einem Film die Neugierde auf ein Buch wecken

Kontroverse Themen umfassend betrachten

Mit dem Computerspiel „Minetest“ Bücher zum Leben erwecken

Buchwettbewerb mit verschiedenen Runden

Buchauswahl von bis zu acht Titeln auf lebendige Weise vorstellen

Mithilfe des Bücherkarussells lernen Schülerinnen und Schüler eine Auswahl von unterschiedlichen Büchern kennen und werden zur Lektüre eines Buches animiert

Passt wunderbar in die Adventszeit

Bewegungsintensive Methode, um auf Bücher neugierig zu machen

Stationsspiel zum Kennenlernen neuer Kinder- und Jugendbücher

Schreibgespräch zu einem Buch oder bestimmten Thema

Methode zur Steigerung der Lesemotivation mithilfe der Vorlesefunktion von Lesestiften

Ideen zur Leseförderung durch Visualisierung über eine Dokumentenkamera
Film

Lautleseverfahren zur Verbesserung der Leseflüssigkeit

Mit Emoji-Rätsel das Leseinteresse wecken

Methoden zur Ermittlung der Lesegeschwindigkeit von Schülerinnen und Schülern

Kennenlernen von Büchern über den ersten Satz

Einbauen von sachlichen Fehlern in einen Vorlesetext

Bewegungsorientiert auf ein unbekanntes Buch aufmerksam machen
 

Basteln eines Schuhkartons zu einem Buch, dessen Inhalt nur durch ein kleines Guckloch angesehen werden kann

Methode zur Buchvorstellung durch Diagramme

Jugendliche lesen im Altenheim vor

Temporeiches Vorlesen mit verteilten Rollen und unterstützender Mimik und Gestik

Kartenspiele zu literarischen Gattungen im Bereich Kinder- und Jugendliteratur

Mit ein wenig Kreativität eigene Kartenspiele entwickeln werden, um ein Buch besser kennenzulernen

Schülerinnen und Schüler kaufen Bücher für die Bibliothek ein

Lapbooks sind aufklappbare Mappen, die Schülerinnen und Schüler selbst gestalten, um Lernergebnisse zu dokumentieren

Lesestrategien mit Hilfe des Lauten Denkens vermitteln

Lautleseverfahren, das die Schülerinnen und Schüler motiviert und die Leseflüssigkeit fördert

Lautleseverfahren zur Förderung der Leseflüssigkeit

Lautleseverfahren zur Förderung der Leseflüssigkeit

Lautlese-Training mit Hörbüchern
Unsere Listen mit ungekürzten Hörbüchern für die unterschiedlichen Klassenstufen finden Sie hier.

Kooperierende Lernform, bei der leseschwächere Schülerinnen und Schüler durch geübtere Leserinnen und Leser begleitet werden

Spielerische Methode zum Kennenlernen von Lesegewohnheiten und -interessen
Film

Gestaltung eines Plakats zu einem (fremdsprachigen) Buch

Förderung des Leseinteresses und der Lesemotivation durch fächerspezifische Leselisten

Vielleseverfahren, bei denen die Leseflüssigkeit und das Leseverstehen durch eine erhöhte Lesemenge verbessert werden

Offener Schuhkarton mit zum Buch passenden Gegenständen, Zeichnungen, etc.

Buchpräsentation in Form von aufgehängten Karten über Autor, Figuren, etc.

Mit Leselobkärtchen die Lesemotivation fördern

Mit einer Vielzahl von Stimmen auf ein Buch neugierig machen

Gestaltung einer eigenen Zeitung aus Textausschnitten

Schriftrolle zu einem vorher gelesenen Buch

Lesespiele für die Grundschule und Klasse 5/6

Methode zur Verbesserung der Leseflüssigkeit

Literarische Schnitzeljagd zum Thema Märchen

Präsentation von mehrsprachigen Büchern

 Ziel ist es, die Original- und Übersetzungstitel einander zuzuordnen. Eine Vorlage für die Erstellung der Papierstreifen befindet sich hier.

Flotte Methode zur Buchpräsentation mithilfe eines bebilderten Kurzvortrags.

Hier und hier finden Sie ein Besipiel.

Hilft bei der Identifikation mit einer Geschichte

QR-Codes sind vielseitig in der Leseförderung einsetzbar

Geschichten in einer Bildpyramide präsentieren

Plakat zur systematischen Recherche

Eine kooperative Lernmethode zur Verbesserung des Leseverstehens

Die Vorlage für die vier Rollenkarten, die im Rahmen von ProLesen Niedersachsen 2011 entstanden sind, finden Sie hier.

Materialien und Unterrichtsbausteine zur multimedialen Arbeit im Deutschunterricht am Beispiel des Kinderbuches "Rico, Oskar und die Tieferschatten"

Arbeitsmaterialien von Stefanie Lange zum Buch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“
Hier finden Sie unser Video „Klasse(n) Lektüre“ - Folge I in dem Stefanie Lange, Referendarin, Einsatzmöglichkeiten des Titel im Unterricht vorstellt.

Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit einer Vorauswahl von Sachbüchern und küren am Ende einen Gewinner

Präsentation von Sachbüchern in Form eines Kalenders

Thematische Gestaltung eines Schaufensters zu einem Buch

Spielerische Übung zum Sichtwortschatz in Partnerarbeit

Übung zur Verbesserung der Leseflüssigkeit und Textvorentlastung

Der Würfellauf ist eine spielerische und bewegungsorientierte Übung zum Sichtwortschatz

Leseclub während der Sommerferien in Bibliotheken

Methode, bei der Kinder eine eigene Nacherzählung einer Geschichte ausarbeiten und daraus ein E-Book erstellen

Ideen und Methoden, um Lesehürden im Vorfeld der Textarbeit abzubauen

Bewegungs- und Aktivierungsspiel zum Kennenlernen einer Buchauswahl

Tipps für den Unterricht zu Buch und Film

Buchempfehlung in Form eines Videoclips bspw. bei Youtube

Vorleseideen mit Buchtipps für die ganze Schule

Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit von Kindern

Kinder, die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache lernen, können sich über Wortschatzkisten ein Alltagsthema erarbeiten und dabei ihren Wortschatz erweitern

Lese- und Sprachförderung mit Bewegung

Bingo Spiel zum Kennenlernen verschiedener Zeitschriften

Stationsspiel zum Kennenlernen verschiedener Zeitschriften

Methode zur Buchvorstellung oder zur kreativen Auseinandersetzung mit einem Buch

Sammlung von Zitaten zum Thema Lesen und Bücher

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv