Publikationen

Lesekalender 2022: Digitale Tools

Die Anwendung digitaler Tools in der Leseförderung hat lange vor der Coronazeit begonnen, aber in der Pandemie noch einmal deutlich an Fahrt aufgenommen. In dieser Zeit konnten bei der Anwendung von digitalen Angeboten wertvolle Erfahrungen und Ideen gesammelt werden, die wir als Anlass genommen haben, sie im Lesekalender 2022 zu dokumentieren. Die Tools bzw. Angebote richten sich sowohl an Kinder und Jugendliche direkt als auch an die sie begleitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schulen, Bibliotheken, Kindergärten und weiteren außerschulischen Einrichtungen zur Leseförderung. Der Schwerpunkt liegt im schulischen Kontext.

Der Lesekalender 2022 kann per E-Mail (alf@gwlb.de) für 5,00 Euro bestellt werden. Nach der Bestellung erhalten Sie den Kalender mit einer Rechnung. Bitte geben Sie bei der Bestellung eine Lieferadresse an.

 

Der digitale Adventskalender (ausschließlich digital und kostenfrei)

Der digitale Lese-Adventskalender der Akademie für Leseförderung ist ein mit motivierenden Lesespielen und -aufgaben prall gefüllter Kalender, der sich für den Einsatz im Primar- sowie Sekundarbereich eignet und dem Thema "Leseförderung" auf ganz besondere Weise einen festen Platz in der Vorweihnachtszeit einräumt. Mit nur wenigen Klicks lässt sich dieser Kalender auf die eigene Lerngruppe abstimmen. 

Zu dem Adventskalender erhalten Sie eine genaue Anleitung.

Viel Freude mit dem digitalen Adventskalender!

Copyright Cover: freepik.com

 

 


„Niedersachsen auf dem Weg zur Leseschule“
 

Mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultusministeriums veröffentlicht die Akademie für Leseförderung Niedersachsen in den Jahren 2015/2016 die dreiteilige Broschürenreihe „Niedersachsen auf dem Weg zur Leseschule.“ Die einzelnen Broschüren können unter alf@gwlb.de gegen eine Schutzgebühr von jeweils 3 Euro als Printversion bestellt werden.

In der ersten Broschüre werden fünf Leseförderprojekte rund um das Thema „Zeit fürs Lesen“ vorgestellt.
PDF-Download

 

 

VERGRIFFEN Die zweite Ausgabe präsentiert fünf Leseförderprojekte rund um das Thema „Raum fürs Lesen.“
PDF-Download

 

 

Die dritte Broschüre „Partner fürs Lesen“ stellt fünf niedersächsische Schulen und ihre Partner in der Leseförderung vor.
PDF-Download

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv