Fortbildung auf Bestellung

Sie möchten die Mitarbeiterinnen der Akademie für eine Fortbildung buchen?

Gern führen die Mitarbeiterinnen zusätzlich zum regulären Programm Weiterbildungen bei Ihnen vor Ort durch. Das Angebot reicht von Informationsvorträgen über praxisorientierte Seminare bis hin zu Vorträgen oder Workshops für mehrtägige Veranstaltungen. Inhalte, Form und Organisation der Fortbildung werden im Vorfeld genau abgesprochen. In der Regel fällt für die Mitarbeiterinnen der Akademie kein Honorar an. Die örtlichen Veranstalter müssen lediglich die Reise- und Materialkosten übernehmen. Die Teilnehmerzahl sollte zwischen12 und 25 Personen liegen. Gerne können die Fortbildungen auch für Lehrkräfte mehrerer Schulen in der Umgebung angeboten werden.

Informationen zu den Fortbildungsmöglichkeiten im Rahmen der vier Kernthemen sowie die entsprechenden Ansprechpartnerinnen finden Sie auf den folgenden Seiten:


Akademie unterwegs  Veranstaltungen 2017:
(sofern nicht anders angegeben geschlossener Teilnehmerkreis)

Osnabrück, 12.01.2017: Mit konzentrationsschwachen Kindern lernen, lesen und vorlesen, Grundschule Eversburg
Hannover, 18.01.2017: Aktuelle Jugendbücher - Blind Date bis Buchvoting, Literaturdidaktisches Seminar der Universität Hannover
Berlin, 27.-28.01.2017: 32. Fachdidaktische Tagung der AG Medien “Literalität und Partizipation: Reden, Schreiben, Gestalten in und zu Medien, Freie Universität Berlin, Anmeldung hier
Berlin, 30.-31.01.2017: BISS - Themencluster Qualitätsmonitoring
Cremlingen, 01.02.2017: Systematische Leseförderung in heterogenen Gruppen, Grundschule Destedt
Cloppenburg, 02.02.2017: Systematische Leseförderung in der Sekundarstufe I, Clemens-August-Gymnasium
Hannover, 08.02.2017: Austauschtreffen der Multiplikatoren/Referenten in der Leseförderung (Vorlesepaten, Leselernhelfer), AEWB Hannover
Jork, 08.02.2017: Erste Hilfe fürs Lesen bei Kindern mit LRS, Grundschule Am Westerminnerweg
Hannover, 12.02.2017: Vortrag "Leseförderung von Anfang an: Wie kann ich die Freude an Büchern und am Lesen wecken?", Bilderbuchsonntag des Lesenetzwerks Hannover im Pavillion, öffentlich
Hannover, 15.02.2017: Vorlesen mit Showcharakter - Lesemotivation für Jugendliche, Studienseminar Hannover für das Lehramt an Gymnasien
Osnabrück, 22.02.2017: Mit konzentrationsschwachen Kindern lernen, lesen und vorlesen, Rosenplatzschule
Hannover, 28.02.2017: BISS - Toolbezogene Fortbildung "Sprachliche Bildung neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher", GWLB Hannover
Lüneburg, 20.03.2017: Leseförderung in der Schulbibliothek der Grundschule, Büchereizentrale Niedersachsen
Hannover, 23.03.2017: BISS - Landestagung "Durchgängige Sprachbildung", Akademie des Sports Hannover, Anmeldung hier
Rodenberg, 28.03.2017: Systematische Leseförderung in heterogenen Gruppen der Sekundarstufe, Fachgruppe Deutsch der IGS Rodenberg
Celle, 05.04.2017: Leseförderung in heterogenen Gruppen der Grundschule - Schwerpunkt Mehrsprachigkeit
Peine, 24.04.2017: Leseförderung in mehrsprachigen Klassen der Grundschule, Wallschule Peine
Nienburg, 10.05.2017: Eltern als Partner in der Leseförderung gewinnen, VHS Nienburg
Osnabrück, 18.05.2017: Systematische Leseförderung in der Sekundarstufe I, Thomas Morus Oberschule
Peine, 22.05.2017: Bilderbücher ins Spiel bringen, Stadt Peine/Koordinatorin Sprachbildung und Sprachförderung
Laatzen, 31.05.2017: Dialogisches Vorlesen, Familienzentrum Laatzen

 

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv