Schneehuhn, Reh und Haselmaus

Im Winter müssen nicht nur wir Menschen uns umstellen, auch die Tiere passen sich den äußeren Veränderungen von Kälte, Wind und Schnee an. Jedes Tier hat dafür seine eigene Strategie entwickelt. Während sich einige, wie der Baummarder oder der Luchs, ein besonders dickes Fell zulegen, färben der Schneehase und das Hermelin ihr Fell zur Tarnung sogar weiß. Wieder andere Tiere halten Winterruhe, Winterschlaf oder Winterstarre. Mit farbigen und detailgetreu gestalteten Bildern erklärt Thomas Müller in diesem großformatigen Buch die unterschiedlichen Anpassungsstrategien von Wild, Nagern, Reptilien, Vögeln und vielen Tierarten mehr. Mit einem Register am Ende des Buches können die Kinder direkt zum gesuchten Tier springen. Die kurzen und überschaubaren Texte sind leicht verständlich und in kleine Abschnitte gegliedert.  Auf der letzten Seite erhalten die Leserinnen und Leser Tipps, was sie  für die Tiere im Winter tun können.

Das Buch ist zum Vorlesen ab 5 Jahren und zum Selberlesen ab 8 Jahren geeignet.

Thomas Müller: Schneehuhn, Reh und Haselmaus. Hildesheim: Gerstenberg, 2017.

Cover: Gerstenberg

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv