„Schlafen wie die Rüben“: ein Bilderbuch so gar nicht zum Einschlafen

Für kleine Kinder und ihre Eltern ist das Thema Einschlafen am Abend immer wieder von großer Bedeutung und sorgt für Aufregung. Das Autorenpaar Dita Zipfel und Finn-Ole Heinrich haben es gemeinsam mit der Illustratorin Tine Schulz hier aufgegriffen und auf lebendige und ungewöhnliche Weise in Szene gesetzt. Genauso turbulent wie auf den Illustrationen geht es auch in der Sprache zu, so dass am Anfang niemand aus der fünfköpfigen Familie Rübe (Vater, Mutter, drei Kinder) ernsthaft ans Einschlafen zu denken scheint, auch wenn die Tochter Rosa Rübe steif und fest von einem streng und minutiös durchgeführten Einschlafritual erzählt:

 „Bei uns zu Hause gibt’s ein knallfestes Ritual.
Jeden Abend immer gleich: Das große Zubettgehen der kleinen Leute. ...
Es geht los mit Hüpferei,
dann schütteln wir den Esel Olga,
trinken aus dem See und grölen in die Becher. …
Licht an, Tür auf, gute Schnute.
Am Himmel gähnt die Dunkelheit,
wir löffeln Socken in den Schlaf.“


Ungewöhnliche Verse: Ob damit wohl jemand in den Schlaf kommt? Es dauert tatsächlich noch ein paar Seiten, bevor letztendlich alle einschließlich Esel, Hund und Huhn friedlich hintereinander schlummernd im Bett liegen und die Reime sich wieder zurechtgeruckelt haben:

„Um endlich unsre Augen fest zu schließen –
Jetzt kann die Nacht uns Träume in die Köpfe gießen.
Bis zum Morgen können wir nun üben,
tief und rund zu schlafen wie die Rüben.“

Vielleicht hat da das abendliche Vorleseritual im Hintergrund eine Rolle gespielt?

Eine herrliche Familie  diese Familie Rübe! Bevor es zu Bett geht, haben sie mächtig viel Spaß, auch wenn der ein oder andere zwischendurch auch schon mal erschöpft am Boden liegt. Von der Lebendigkeit zeugen nicht nur die Sprachspielereien, sondern auch die Mimik der gezeichneten Figuren: Man hört förmlich die Kinder und Erwachsenen lachen und schreien, wenn man sich die in blau, rot, weiß und schwarz gezeichneten Illustrationen ansieht. Ein Buch, dessen einzelne Szenen sich bestimmt wunderbar als Hörbild vertonen lassen. Einen Vorgeschmack bietet der Buchtrailer auf der Website des Verlages unter https://www.mairisch.de/.

Dita Zipfel, Finn-Ole Heinrich, Tine Schulz: Schlafen wie die Rüben. Hamburg: Mairisch-Verlag, 2021. Ab 4 Jahre.

© Cover: Mairisch

 

 

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv