Ressourcenschonung und Müllvermeidung. Kindersachbuch mit 30 Tipps für den Alltag

Zu unterschiedlichen Schwerpunkten wie „Was ist zero waste?“, Recycling, Plastik, Wasser, Energie etc. findet man in diesem Sachbuch grundlegende Informationen, wie man Müll vermeiden kann. Das Besondere an diesem Kindersachbuch ist, dass die Fakten auf das Wichtigste reduziert und in einer für die Zielgruppe gut lesbaren Sprache verfasst sind. Durch Gegenüberstellungen werden Zusammenhänge verdeutlicht und so die Anschaulichkeit noch verbessert: „Wir brauchen DREI Liter Wasser für EINEN Liter abgefülltes Wasser! Die anderen zwei Liter werden für die Herstellung einer Plastikflasche benötigt.“ (S.19) Die Übersichtlichkeit wird zudem durch die in gedämpften Farben im Retro-Look gestalteten Illustrationen unterstrichen. Dabei ist das Layout der nach dem Doppelseitenprinzip angelegten Seiten angenehm ruhig und keinesfalls überfrachtet.

Der Titel vermittelt nicht nur Fakten rund um das Thema, sondern enthält zahlreiche Tipps, Tricks und Anregungen, den eigenen Alltag so zu gestalten, dass weniger Müll anfällt. Diese orientieren sich eng am Alltag der Zielgruppe: Spielzeugcheck, Kleiderkreisel, Strom sparen, Anleitung zum Nähen einer wiederverwendbaren Einkaufstasche, Pausenbrote und Snacks verpackungsfrei verpackt oder Planung einer Zero-Waste-Party. Insgesamt findet man 30 Ideen.

Am Ende befindet sich ein Glossar, in dem Fachbegriffe erklärt werden. Ein Sachregister ist leider nicht vorhanden, dafür aber ein ausführliches Inhaltsverzeichnis. Ebenso werden am Ende weitere Buch- und Internettipps zum verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und Müllvermeidung aufgelistet.

Der Titel kann gut in Auszügen im Unterricht wie Hauswirtschaft/Ernährung, Biologie, Erdkunde oder Chemie eingesetzt werden. Die Autorin ist in der Zero-Waste-Bewegung engagiert.

Kathryn Kellogg: Kein Müll mehr! Berlin: King, 2021. Ab 10 Jahren.

© King

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv