Lesewelten eröffnen

Das aktuelle Heft der Zeitschrift Grundschule (Westermann-Verlag) widmet sich dem Thema „Lesen“. Nach einem grundlegenden Beitrag zur Bedeutung der Lesekompetenz für den Bildungserfolg von Prof. Dr. Cornelia Rosebrock werden gute Praxisideen vorgestellt, die unter anderem einen Beobachtungsbogen zur Ermittlung der Lesefähigkeiten in den Klassen 3/4 sowie eine Übersicht zu Lautlese- und Diagnoseverfahren zur Leseflüssigkeit beinhalten. Darüber hinaus werden in dem Heft Vielleseverfahren vorgestellt und Tipps zum Lesen von Textaufgaben im Mathematik-Unterricht sowie zur Vermittlung von Lesestrategien gegeben. Weitere Artikel beschäftigen sich mit dem Einsatz von Buchserien zur Förderung der Lesemotivation und den sich verändernden Strategien, die beim Einsatz digitaler Texte erforderlich sind. Das Heft bietet Ideen für alle, die sich zu Beginn des neuen Schuljahres im Bereich Leseförderung schnell und kompetent einen Überblick verschaffen möchten und aktuelle Ideen zur Gestaltung ihres Unterrichts benötigen.

Das Einzelheft kostet 16.00 €.

 

Grundschule. H. 4/2019: „Lesewelten eröffnen. Wie Sie das eigenständige Lesen Ihrer Schüler und Schülerinnen systematisch fördern“. Braunschweig: Westermann, 2019

© Cover: Westermann

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv