Hasenfest und Hühnerhof

Eva Sixt geht in „Hasenfest und Hühnerhof“ Fragen nach, die nicht nur, aber natürlich auch zu Ostern gestellt werden. Hasen, Kaninchen und Hühner stehen dabei im Mittelpunkt. Sixt zeigt, wie sich in einem befruchteten Ei ein Küken entwickelt, wie es aufwächst und wie individuell die Natur die Eier unterschiedlicher Vogelarten geprägt hat. Mit der Aufschlüsselung der Codierung von Hühnereiern nach Haltungsbedingungen werden auch praktische Informationen mit Alltagsbezug gegeben.
Hasen und Kaninchen werden häufig verwechselt. Eva Sixt erklärt anschaulich die Lebensweisen der Tiere und wie sie sich äußerlich unterscheiden. Die Illustrationen sind farbenfroh und größtenteils realistisch. Sogar das Vorsatzpapier wird sinnvoll mit einbezogen. Hier lernen die Leserinnen und Leser in kurzen Texten und illustriert durch naturnahe Schwarz-Weiß-Zeichnungen Wichtiges aus Feldhasen-, Wildkaninchen- und Hühnerleben. Das großzügig bebilderte Sachbuch eignet sich gut zum Vorlesen für Kinder im Alter ab fünf Jahren sowie zum Selbstlesen ab der 4. Klasse.

Eva Sixt: Hasenfest und Hühnerhof. München: dtv 2016. Ab 5 Jahren

 

Cover: dtv
 

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv