Fatma Aydemirs: „Ellbogen”

Harter Tobak: Fatma Aydemirs „Ellbogen” in einfacher Sprache

Hazal, die fast 18-jährige Ich-Erzählerin des Romans, ist eine Deutschtürkin aus Berlin. Sie hilft in der Bäckerei ihres Onkels aus, weil sie nicht so richtig weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen will. Eine berufliche Perspektive eröffnet sich ihr nicht. Wenn sie kein Geld hat, klaut sie eben, was sie haben will. Ihre Eltern sind streng, sodass Hazal viele Dinge heimlich machen muss. Als sie 18 wird, geht sie mit ihren Freundinnen feiern. Auf dem Nachhauseweg kommt es zu einem tragischen Zwischenfall, der Hazal scheinbar keinen anderen Ausweg offenlässt, als zu ihrer Internet-Bekanntschaft Mehmet nach Istanbul zu fliehen.

Auch in seiner gekürzten und vereinfachten Fassung büßt Aydemirs Roman „Ellenbogen“ nicht merklich etwas von seiner Durchschlagkraft ein. Durch die Kürzungen verlieren die Figuren etwas an Tiefe, aber gerade diese Leerstellen können im Unterricht für handlungs- und produktionsorientierte Zugänge genutzt werden. Ferner bietet der Roman zahlreiche Rede- und Diskussionsanlässe, die an die Lebenswelt jugendlicher Leserinnen und Leser anknüpfen. Neben der offensichtlichen Frage nach dem Leben zwischen und mit zwei Kulturen geht es hier um grundsätzliche Themen wie den Wunsch nach Selbstverwirklichung, die Sinnsuche Jugendlicher oder der angemessene Umgang mit Schuld.

Lehrkräfte, die den Roman im Unterricht einsetzen wollen, sollten sich potentieller thematischer Konflikte bewusst sein: Hazal ist kein braves Mädchen. Daran könnten Jugendliche mit strengen Moralvorstellungen Anstoß nehmen und/oder die Figur als wertlos abtun. In der Türkei lernt Hazal Halil kennen, der sich für kurdische Interessen politisch engagiert. Auch dieses Thema birgt in bestimmten Lerngruppen eine nicht zu unterschätzende Sprengkraft. Beide Aspekte erfordern einen sensiblen Umgang mit dem Roman.

Die Ausgabe in einfacher Sprache eignet sich besonders für schwache Leserinnen und Leser ab Klasse 9 und DaZ-Lernerinnen und -Lerner (Sprachniveau B1).

Fatma Aydemir: Ellbogen. In Einfacher Sprache. Bearbeitet von Judith Kutzner. Münster: Spaß am Lesen Verlag, 2020.

© Spaß am Lesen Verlag

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv