Ein turbulentes Feenabenteuer: spannendes Kinderbuch für Mädchen

Paula Goldenberg lebt zusammen mit ihrem Vater, der einen Trödelladen besitzt. Ihr Leben wird plötzlich turbulent, als sie die kleine Fee Maxi auf wundersame Weise kennenlernt. Maxi ist eine Art „beurlaubte Fee“, deren Zauberfähigkeiten vom Feenkomitee eingeschränkt wurden. Erst wenn Maxi aufhört, die Feenregeln zu brechen, und gute Taten für Paula vollbringt, kann sie wieder zu einer richtigen Wunschfee werden. Ob es mit Maxi gelingt, zu verhindern, dass Paula ständig von ihrer Mitschülerin Belle und deren Freundinnen geärgert wird? Bis es soweit ist, gibt es noch allerhand Verwicklungen und Missverständnisse, z.B. lässt Maxi Paula auf Flaschengröße schrumpfen. Eine lebendig und dynamisch erzählte Feengeschichte, die mit farbigen und abwechslungsreich gestalteten Illustrationen versehen ist. Ein empfehlenswertes fantastisches Leseabenteuer, das insbesondere Leseanfängerinnen (Ende 2./3. Klasse, mittleres Leseniveau) ansprechen wird. Zur Lesemotivation tragen die zum Teil ganzseitigen Illustrationen bei, die Wortneuschöpfungen wie „superprimibus“, „extrafeenostatisch“ oder „Feenstaubklebestoff“ könnten eine Herausforderung darstellen.

Mittlerweile ist ein weiterer Band erschienen, in dem Maxi in einem alten Segelboot mit einer geheimnisvollen Truhe plötzlich wie vom Erdboden verschwunden ist.

Anna Thekla Ruhe: Maxi von Phlip: Bd. 1 Vorsicht, Wunschfee! Würzburg: Arena, 2021.
Anna Thekla Ruhe: Maxi von Phlip: Bd. 2 Wunschfee vermisst! Würzburg: Arena, 2021.

Ab 7 Jahren. 

© Arena

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv