Der Schneeflockensammler

Bilderbuch zur Lebensgeschichte des Fotografen Wilson Alwyn Bentley (1865 bis 1931).

Der junge Farmerssohn Wilson ist ein Träumer, der den Augenblick genießt. Ein Faible entwickelt er für Schneeflocken. Die Bilderbuchkünstlerin Linda Wolfsgruber hat diese Erzählung des österreichischen Schriftstellers Robert Schneider mit einer aufwendigen Drucktechnik und stimmungsvollen Illustrationen gestaltet. Zum Leidwesen seines Vaters lebt Wilson in den Tag hinein und verbringt seine Zeit mit genauen Beobachtungen in der Natur. Im Winter widmet er sich der Schönheit und Einzigartigkeit von Schneeflocken und will diese einfangen. Um auf einer Farm in den Weiten Amerikas überleben zu können, sind allerdings andere Eigenschaften wie Fleiß und Tatkraft gefordert. In dem in zarten, transparenten Blau- und Weißtönen kunstvoll illustrierten Bilderbuch spiegeln sich die winterliche Atmosphäre und die Gefühlslage des Jungen wider, die Einsamkeit des Träumers, aber auch seine Entdeckerfreude und Ehrgeiz, andere an seiner Leidenschaft teilhaben zu lassen. Die sprachliche Gestaltung ist literarisch und wirkt altmodisch. Thematisch erinnert das Buch an den Titel „Der Träumer“ von P.M. Ryan, die Kindheitsgeschichte von P. Neruda.

Robert Schneider und Linda Wolfsgruber: Der Schneeflockensammler. Wien: Jungbrunnen, 2020. Ab 5 Jahre.

© Jungbrunnen

 

Praxistipp: Schneeflocken basteln

In dieser einfach Anleitung wird gezeigt, wie Schneeflocken ganz leicht gebastelt werden können. Die Papier-Schneeflocken können z.B. an Fenster angebracht werden und verleihen damit dem Raum einen dekorativen Winterzauber.  

 

 

Für die hier gezeigten Schneeflocken können die Anleitung und die Muster als Kopiervorlage heruntergeladen werden.

Viel Spaß beim Basteln und Erfinden neuer Schneeflocken-Muster!

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv