„Lesen lernen“: Fortbildung für Referentinnen und Referenten in der Leseförderung

Zielgruppe:

Referenteninnen und Referenten in der Sprach- und Lesefrühförderung (z.B. in der Ausbildung von Tagespflegepersonen), Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Inhalt:

Die Akademie für Leseförderung bietet gemeinsam mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung jährlich Fortbildungen für Referentinnen und Referenten in der Leseförderung an. Die diesjährige Fortbildung beschäftigt sich mit dem Leselernprozess. Sara Nilsson, Lesementorin, Lese- und Rechtschreibtrainerin sowie Referentin in der Leseförderung, stellt potentielle Schwierigkeiten im Leselernprozess vor und zeigt Möglichkeiten des Umgangs damit auf. Zusätzlich werden aktuelle Bilder- und Kinderbücher und Ideen für deren Einsatz vorgestellt. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, sich über Erfahrungen beim Einsatz als Referentin bzw. Referent auszutauschen.

Der Fortbildungstag richtet sich an alle, die in vielfältiger Weise (z.B. in Schulen, Bibliotheken und Kitas) in der Leseförderung als Referentinnen und Referenten tätig sind.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

Referentin:

Sara Nilsson, Lesementorin, Lese-, Rechtschreibtrainerin und Referentin in der Leseförderung; Anke Märk-Bürmann, Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Teilnehmerzahl:

20

Termin:

Mi., 6. Februar 2019, 10.00 – 15.30 Uhr

Ort:

Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, Bödekerstr. 16, 30161 Hannover

Veranstalter:

Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung

Teilnahmegebühr:

59 Euro

Anmeldung:

Anmeldelink

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv