Bücherquiz, Klappentextpuzzle, Ti-Co, Fundstücke – Lese-Events, die zum Lesen verlocken

Zielgruppe:

Lehrkräfte an Grundschulen, Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Interessierte

Inhalt:

Wie kann es – im oft überfrachteten Schulalltag – gelingen, immer wieder Lesefreude und Begeisterung für Bücher zu wecken? Wie können Kinder erleben, dass Lesen eine Bereicherung ist, für die es sich lohnt, die Mühen des Lesenlernens auf sich zu nehmen?

Fest ins Schulleben installierte Leserituale können zu einem wichtigen Teil schulischer Lesekultur werden. Dieses Seminar will Möglichkeiten aufzeigen, wie ohne großen Zeitaufwand Lese-Erlebnisse immer wieder in den schulischen Alltag integriert werden können. Ein „Lesekalender“ kann dabei für die gesamte Schulgemeinschaft und/oder für eine einzelne Klasse Anregungen geben und eine feste Struktur bieten.

In der praxisorientierten Fortbildung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einige Methoden selber ausprobieren.

Anerkennung:

Diese Veranstaltung wird im Modul Künstlerische Ausdrucksformen und kreative Vermittlungsformen der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 4 Unterrichtseinheiten anerkannt.

Referentin:

Ruth Kass, Grundschullehrerin

Teilnehmerzahl:

20

Termin:

Mo., 9. März 2020, 15:00 – 18:00 Uhr

Ort:

Süderbergschule, Natruperstraße 7, 49176 Hilter

Veranstalter:

Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Teilnahmegebühr:

keine

Anmeldeschluss:

24. Februar 2020

Alle Infos zum Download (PDF, 549 KB)

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung/Veranstaltung Bücherquiz, Klappentextpuzzle, Ti-Co, Fundstücke – Lese-Events, die zum Lesen verlocken der Akademie für Leseförderung Niedersachsen an.

Ihr Wohnort liegt
Beruf / Tätigkeit (bitte ankreuzen)
Einwilligung in die Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten
Hiermit willige ich in die Erhebung, Speicherung und Verwendung meiner personenbezogenen Daten ein.
Die Daten werden ausschließlich zum Zweck organisatorischer Maßnahmen für die von Ihnen ausgewählte Fortbildung verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und nach 10 Monaten gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung zur Erhebung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit durch eine E-Mail an alf@gwlb.de widerrufen.
Durch Ihre Anmeldung zu einer Fortbildung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
Fotos und Filmaufnahmen
Einverständniserklärung zu Fotos und Filmaufnahmen
Sofern im Rahmen der Veranstaltung Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht werden, erteile ich hiermit der Akademie für Leseförderung Niedersachsen das Recht, die im Rahmen der Veranstaltung hergestellten Aufnahmen zeitlich, räumlich und inhaltlich unbegrenzt und kostenfrei zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, öffentlich wiederzugeben oder in sonstiger Art und Weise zu nutzen und/oder durch Dritte nutzen zu lassen (beispielsweise auf der Website der Akademie für Leseförderung Niedersachsen).
Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv