Vorlesen

Das Eichhörnchen Lenni genießt den gesamten Sommer, anstatt sich – wie die anderen Tiere – einen Essensvorrat für den Winter anzulegen. Erst als der Sommer vorbei ist, erkennt Lenni seinen Fehler. Zum Glück erspäht er noch einen letzten Zapfen an einem Baum. Aber auch Finn, der schon fleißig Futter gehortet hat, sieht den Zapfen und will ihn unbedingt haben. Ein rasanter Wettlauf und ein...

Das Bilderbuch „Zwei für mich, einer für dich“ erzählt die Geschichte von einem Bären und einem Wiesel, die befreundet sind und zusammen leben. Eines Tages findet der Bär auf seinem Heimweg drei Pilze im Wald, die er mitbringt und die vom Wiesel zubereitet werden. Als die beiden die drei Pilze gerecht unter sich aufteilen wollen, kommt es zum Streit. Jeder bekommt einen Pilz, aber wer hat...

Der 60. Landesentscheid des Vorlesewettbewerbs 2019 in Niedersachsen

Der Vorlesewettbewerb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen ehrt seit 60 Jahren die beste Vorleserin oder den besten Vorleser in Deutschland. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse beteiligen sich jedes...

Dan ist ein friedfertiger Dachs, der vor allem ein Problem hat: Freunde sind Mangelware. Außerdem hat er niemanden, der seine Witze hören will. Eines Abends findet er sich in einem Sack wieder und wird von den schrecklichen Schwestern Esther und Martha entführt, die zu der ebenso schrecklichen Familie McGloone gehören, in der alle ein schlechtes bis widerliches Benehmen an den Tag legen und...

In dieser Sammlung sind zehn bekannte Geschichten des österreichischen Autors zusammengestellt,  Die Geschichten sind in gewohnter Moser-Manier mit kurzen Sätzen, einfachen Worten und Tieren als Hauptfiguren in einem vergnüglichen und warmherzigen Ton geschrieben. Fast alle Tiere machen sich auf den Weg und erleben Abenteuer, die immer gut ausgehen. Die Katze Nina führt eigentlich ein ganz...

Wer hat nicht irgendwann einmal große Sorgen? Der Maulwurf jedenfalls hätte gern Freunde und findet einfach keine. Da erinnert er sich an den Rat seiner Großmutter: „… Wenn du Sorgen hast, dann machst du am besten einen großen Schneeball. Den wälzt du vor dir her und sprichst dir dabei alles von der Seele. Das vertreibt den ganzen Kummer.“ So beginnt er, einen Schneeball zu rollen, der immer...

Herr Eisbär, der sich weder in seiner zu kleinen Wohnung noch in der lauten und engen Stadt wohlfühlt, ist stets so schlecht gelaunt, dass er nicht einmal Eis essen mag. Er hat nur einen Wunsch, nämlich nach Hause zu kommen. Aber wo sein Zuhause eigentlich ist, weiß er nicht.

Flätscher ist das cleverste Stinktier der Stadt und stets auf Nahrungssuche. Bei einem seiner Beutezüge wird er von dem Sternekoch Bode erwischt und in einen Jutesack gesteckt. Die darauffolgende Rettungsaktion durch Theo, den Sohn des Kochs, ist der Beginn einer Freundschaft und der Startschuss zur Gründung einer gemeinsamen Hinterhof-Detektei. In ihrem ersten Fall kommen Flätscher und Theo...

Eltern sind die wichtigste Instanz bei der Lesesozialisation von Kindern. Schon bei Babys und Kleinkindern wird das Lesenlernen vorbereitet. Dafür hat die Akademie für Leseförderung Niedersachsen die wichtigsten Tipps für Eltern in einem Minibuch zusammengefasst.   

Minibuch zum Selberbasteln als Download-Vorlage

Eltern sind die wichtigste Instanz bei der Lesesozialisation von Kindern. Wenn Kitas und Schulen die Lesefreude bei Kindern fördern wollen, ist es wichtig die Eltern mit im Boot zu haben.

Seiten

Vorlesen abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv