Nordstemmer Zuckerrübe 2015 verliehen

Zum Ende des letzten Schuljahres wurde in der Grundschule Nordstemmen wieder die ‚Nordstemmer Zuckerrübe‘ verliehen. Dieser Preis zeichnet seit 2003 jährlich ein Kinderbuch aus und honoriert seine Autorin oder seinen Autor mit einem Preisgeld von 1111 Euro.

Das Besondere an der ‚Nordstemmer Zuckerrübe‘ ist, dass Schülerinnen und Schüler der Grundschule Nordstemmen selbst entscheiden, welches Buch prämiert wird. In diesem Jahr wählte die Kinderjury, die sich jedes Jahr aus Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen zusammensetzt, das Buch „E-Mails und Geheimnisse“ (Loewe, 2014) von Julia Boehme auf Platz 1.

Zur Auswahl standen den Kindern zehn Bücher, die sie zuvor in der Literatur-AG für alle Drittklässler kennenlernen konnten. Schon zum Ende des dritten Schuljahres wählte die Literatur-AG zwei Favoriten aus, die dann im Unterricht der vierten Klassen intensiv gelesen und auch bewertet wurden.

Anne Bertram, Lehrerin an der Grundschule Nordstemmen, berichtet, dass den Kindern in ihrer Funktion als kleine Literaturkritiker ein ganz besonderer Leseanreiz gegeben wird. „Die Lektüre bekommt einen ganz praxisnahen und konkreten Stellenwert für die Kinder“, so Bertram.  Außerdem hebt sie hervor, dass mit der Preisverleihung auch allen Schülerinnen und Schülern Zugang zu einer Lesung geboten wird.  Die Autorin Julia Boehme las im Rahmen der Preisverleihung aus einem ihrer Kinderkrimis vor und beantwortete anschließend viele Fragen der Kinder.

Foto: Rechte Asternschule, Grundschule Nordstemmen

 

Mehr zum Thema: 
Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv