Julius goes green

Vom 9. Juli bis zum 9. September findet zum 15. Mal der Julius-Club statt.

Das Sommerferienprogramm, das von der Büchereizentrale Niedersachsen und der VGH Stiftung initiiert wurde, steht dieses Jahr unter dem Motto Julius goes green. Während der Sommerwochen können Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren ausgewählte aktuelle Kinder- und Jugendbücher in 50 Bibliotheken kostenlos ausleihen und so an dem Programm teilnehmen. Die rund 100 Buchtitel wurden von einer Fachjury ausgewählt.
Viele der Bibliotheken haben sich trotz anhaltender Pandemieherausforderungen kreative Aktionen einfallen lassen, um sich dem Thema Nachhaltigkeit und Leseförderung zu nähern und den Kindern und Jugendlichen ein unterhaltsames Sommerferienprogramm zu bieten.
 

Wir durften bei verschiedenen Aktionen dabei sein und uns selbst von dem vielfältigen Angebot überzeugen. 

Upcycling mit Hausmeister Heinrich Bloch
Ganz im Sinne des diesjährigen Mottos, hat die Upcycling Börse Hannover in einem Workshop gezeigt, was aus Materialresten und Müll gebastelt werden kann. Nachhaltig und kreativ wurde in einem Online-Stream erklärt, wie z.B. aus alten Aktenordnern neue Handyhalterungen, aus leeren Klopapierrollen ein ganzer Zoo oder aus zerkratzen CD-Rohlingen bunte Kreisel entstehen. Hausmeister Heinrich Bloch führte die Zuschauenden dabei unterhaltsam durch die verschiedenen Bastelstationen. 

Der Live-Stream steht nun auch als Video zur Verfügung. Die Bastelanleitungen finden Sie hier

 

Vegetarisch Kochen mit der Stadtbibliothek Seelze
Kristina Rohde aus der Stadtbibliothek Seelze hat auch dieses Jahr einen Online-Kochkurs für Kinder und Jugendliche angeboten. Während der knapp 2 Stunden wurde gemeinsam ein sommerlicher Kartoffelsalat mit vegetarischen Frikadellen zubereitet. Neben dem Austausch von Tipps und Tricks beim Kochen vegetarischer Gerichte, konnten die Kinder und Jugendlichen kreativ werden und ihre Teller individuell verfeinern und anrichten. Neben einer riesen Portion Spaß gab es am Ende ein richtig leckeres Mittagessen. 

 

 

 

 

© Upcycling Börse Hannover und Büchereizentrale Niedersachsen, Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv