Flätscher. Die Sache stinkt!

Flätscher ist das cleverste Stinktier der Stadt und stets auf Nahrungssuche. Bei einem seiner Beutezüge wird er von dem Sternekoch Bode erwischt und in einen Jutesack gesteckt. Die darauffolgende Rettungsaktion durch Theo, den Sohn des Kochs, ist der Beginn einer Freundschaft und der Startschuss zur Gründung einer gemeinsamen Hinterhof-Detektei. In ihrem ersten Fall kommen Flätscher und Theo einem Betrüger und Widersacher des Sternekochs auf die Spur und müssen ihm das Handwerk legen. Unterstützung erhalten die beiden Detektive von ihrer Sekretärin Cloe, die den sonst so coolen Flätscher weiche Beine bekommen lässt, und der O-Clique, der Mäusegang des Hinterhofs.

Der humorvolle Kinderkrimi lädt durch die geringe Textmenge und Jan Bircks zahlreiche Farbillustrationen im Comic-Stil ungeübte Leserinnen und Leser zum Schmökern ein, ist aber auch zum Vorlesen geeignet. „Die Sache stinkt“ wurde mit dem Leipziger Lesekompass 2017 ausgezeichnet, Band 2 ist bereits erschienen.

Antje Szillat: Flätscher. Die Sache stinkt. München: dtv junior, 2016; ab 8 Jahre.

Cover: dtv

 

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv