Sachbücher für Besserwisser und Mitmacher

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kitas, Grundschulen, Bibliotheken sowie Ehrenamtliche

Inhalt:

Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte sowie ehrenamtliche Vorlesepatinnen und Vorlesepaten übernehmen die  wichtige Aufgabe, Kinder durch Vorlesen und Erzählen für die Welt der Bücher und Geschichten zu begeistern. Leseförderung funktioniert am besten, wenn die individuellen Interessen der Kinder berücksichtigt und das gesamte Spektrum des Buch- und Medienmarktes genutzt werden. Insbesondere Sach(bilder)bücher mit naturwissenschaftlichen Themen - z.B. über Tiere oder Naturphänomene - lassen sich besonders gut für fantasievolle, kreative und spielerische Vorleseaktionen nutzen.
Die Verbindung von Vorlesen, Erzählen und unaufwendigen Aktionen bzw. kleinen Experimenten setzt ganz auf die Neugier der Kinder und die Lust am Ausprobieren. Im Rahmen des Workshops werden besonders schöne und aktuelle Titel für Kinder zwischen ca. 3 und 10 Jahren mit passenden Spiel- und Aktionsanlässen vorgestellt und ggf. gleich praktisch vorgeführt.

Anerkennung:

Diese Veranstaltung wird im Modul Thematische und ästhetische Buchauswahl aktueller Kinder- und Jugendliteratur der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 5 Unterrichtseinheiten anerkannt.

Referentin:

Christine Kranz, Stiftung Lesen

Teilnehmerzahl:

25

Termin:

Mi., 22. November 2017, 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort:

Stadtbibliothek Göttingen, Gotmarstr. 8, 37073 Göttingen

Veranstalter:

Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Göttingen

Teilnahmegebühr:

keine

Anmeldeschluss:

8. November 2017

Alle Infos zum Download (PDF, 297 KB)

Anmeldung

Der Beginn dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Eine Online-Anmeldung ist deshalb nicht mehr möglich.

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv