Herbstakademie: „Peer to Peer: Kinder und Jugendliche als Akteurinnen und Akteure in der Leseförderung“

Zielgruppe:

Akteure in der Leseförderung, Interessierte aus Wissenschaft und Praxis

Inhalt:

Peers (Gleichaltrige) haben einen positiven Einfluss auf das Leseverhalten und die Lesemotivation von Kindern und Jugendlichen. Im Rahmen dieser Tagung sollen wissenschaftliche Erkenntnisse und gute Praxisbeispiele, vorwiegend aus Niedersachsen, vorgestellt werden. Im Anschluss an zwei wissenschaftliche Fachvorträge erfolgt die Präsentation von Praxisbeispielen im Rahmen von Werkstattgesprächen:
Werkstattgespräch 1: Mit Vorlesen und Schreiben Interesse am Lesen wecken!
Werkstattgespräch 2: Lesekultur gestalten: von Schülern für Schüler
Werkstattgespräch 3: Aktive Teilhabe: Kinder  und Jugendliche als Experten
In den Werkstattgesprächen werden sich jeweils drei Projekte für je eine halbe Stunde präsentieren.

Referenten:

Prof. Dr. Gunda Voigts (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Wirtschaft & Soziales); Dr. Daniel Nix (Ulrich-von-Hutten-Gymnasium Schlüchtern) u.a.

Teilnehmerzahl:

100

Termin:

Mi., 8. November 2017, 13:30 – 18:00 Uhr

Ort:

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, Waterloostraße 8, 30169 Hannover

Veranstalter:

Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Teilnahmegebühr:

keine

Anmeldeschluss:

1. November 2017


Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung/Veranstaltung Herbstakademie: „Peer to Peer: Kinder und Jugendliche als Akteurinnen und Akteure in der Leseförderung“ der Akademie für Leseförderung Niedersachsen an.

Ihr Wohnort liegt
Beruf / Tätigkeit (bitte ankreuzen)
Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv