Bilderbücher mit Tablets zum Leben erwecken

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kitas und Bibliotheken, Interessierte

Inhalt:

Tablets eignen sich hervorragend, um eigene (Bilder-)Bücher zu gestalten. Mit der integrierten Kamera können Fotos erstellt und mit dem Mikrofon Texte eingesprochen werden. Schon Kindergartenkinder sind  für diese praktische Medienarbeit zu begeistern. Sie können eigene Vorlieben und Ideen mit einbringen und ihr Buch mit Zeichnungen, Fotos, Schrift, Geräuschen sowie der eigenen Stimme gestalten. Im Workshop erstellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein digitales Buch und erkunden Möglichkeiten für den Einsatz von (Bilderbuch-) Apps in der Praxis.

Hinweis:  Es können gerne eigene Tablets mitgebracht werden. Netzteile und ggfs. Guthaben nicht vergessen.

Anerkennung:

Diese Veranstaltung wird im Modul Aktuelle Medien der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 7 Unterrichtseinheiten anerkannt.

Referentin:

Sabine Eder, Medienpädagogin, Blickwechsel e.V. Göttingen

Teilnehmerzahl:

12

Termin:

Do., 15. Februar 2018, 10:00 – 16:00 Uhr

Ort:

Stadtbibliothek Göttingen, Gotmarstr. 8, 37073 Göttingen

Veranstalter:

Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Zusammenarbeit mit Blickwechsel e.V.

Teilnahmegebühr:

keine

Anmeldeschluss:

1. Februar 2018

Alle Infos zum Download (PDF, 276 KB)

Anmeldung

Der Beginn dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Eine Online-Anmeldung ist deshalb nicht mehr möglich.

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv