Lesekompetenz

Schulen machen sich auf den Weg zur Lesenden Schule

Lesementoring ist ein von der Stadt Hannover initiiertes Projekt, in dessen Rahmen Jugendliche kleinere Gruppen von Grundschülerinnen und Grundschülern beim Erwerb von Lesekompetenzen unterstützen, indem sie nicht nur mit ihnen lesen, sondern vor allem regelmäßige Aktionen rund um das Buch durchführen.

ISIT (Implementierungs-Strategien für Innovation in der Lehrer-Fortbildung) ist ein europäisches Projekt, an dem zunächst die Länder Deutschland, Ungarn und Rumänien teilnehmen.

Das European Literacy Policy Network (ELiNet) ist ein 2014 gegründetes Lesefördernetzwerk. Kernziel ist die Förderung der Lese- und Schreibfähigkeit in ganz Europa und die Schaffung eines Bewusstseins für die Bedeutung von Lese- und Schreibkompetenzen für Bildung und Wirtschaft.

Das Programm „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) wurde initiiert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Kultusministerkonferenz sowie der Konferenz der Jugend- und Familienminister der Länder.

Lesekompetenz abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv