Grundschule

Endlich gibt es ein neues Spiel, in dem spielerisch das Leseverstehen geübt wird! „Die Lese-Ratte“ ist ein kooperatives Lesespiel mit einfachen Regeln. Es kann nach kurzer Erklärung oder dem gemeinsamen Lesen oder Vorlesen der Anleitung mit dem Spiel gestartet werden. Die Spielerinnen und Spieler treten gemeinsam gegen die Lese-Ratte an, die sich durch ein Bücherregal fressen will. Ziel des...

Die Schulbücherei der St. Ursula Schule in Lüneburg ist nicht nur räumlich gesehen ein Zentrum der Grundschule.

Der Mildenberger Verlag hat zu der Leseheftreihe „Zeit für Geschichten“ drei Lese-Apps für die IPAD-Nutzung veröffentlicht. Die Geschichten können wahlweise auf Deutsch oder Englisch gelesen werden. Die App "Der kleine Drache" ist einfach aufgebaut und stellt das bildunterstütze Lesen in den Vordergrund.

Wortspielereien und Reime sind bei Jung und Alt beliebt, und deshalb ist das Bilderbuch „Haltet den Dieb!“  ein besonderes ABC-Buch. In jedem zweizeiligen Vers wird im roten Stempeldruck ein Wort hervorgehoben, aus dem im ersten Reim ein A, dem zweiten ein B usw. gestohlen wurde.

Bilderbücher regen zum Erzählen an, führen in den Aufbau von Geschichten ein, unterstützen Kinder in ihrer Entwicklung und vermitteln nicht zuletzt Weltwissen. Jochen Hering legt mit diesem Handbuch einen grundlegenden Titel zum Einsatz des Mediums Bilderbuch in Kita und Grundschule vor.

Akademie schult Referentinnen und Referenten zur Sprach- und Lesebegleitung

Mit dem Schuljahr 2015/2016 startete das Projekt „Anpfiff fürs Lesen“ des Niedersächsischen Fußballverbandes e.V. in acht Schulen in Niedersachsen. Jede Projektschule hat eine Fußball-Lese-AG für Jungen eingerichtet, in der besonders Jungen mit Migrationshintergrund berücksichtigt werden. Die Schulen gehen eine Kooperation mit einem Fußballverein vor Ort ein.

Grundschule abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv