Fachbuch

Lesenlernen ist ein komplexer Prozess, der einigen Kindern besonders schwer fällt. Für diese Kinder ist das Lesen mit großer Anstrengung und aufgrund mangelnden Erfolgs häufig mit Stress und Frust verbunden. Wie Hunde die Leseförderung unterstützen können, zeigen Andrea Beetz und Meike Heyer in diesem Fachbuch auf. Zunächst werden ausführlich die Grundlagen der Lesedidaktik wie beispielsweise...

Bilderbücher regen zum Erzählen an, führen in den Aufbau von Geschichten ein, unterstützen Kinder in ihrer Entwicklung und vermitteln nicht zuletzt Weltwissen. Jochen Hering legt mit diesem Handbuch einen grundlegenden Titel zum Einsatz des Mediums Bilderbuch in Kita und Grundschule vor.

Das Handbuch zu 14 Migrationssprachen und zu Deutsch gibt einen hervorragenden Kurzüberblick über die Herkunftssprachen von Schülerinnen und Schülern und ihrer Familien.

Lehrkräfte können sich mit diesem Buch zum Beispiel über das Schul- und Notensystem der entsprechenden Sprachräume oder die Charakteristika der Sprache informieren. Exemplarisch werden Probleme, die Schülerinnen und...

Stephanie Jentgens blickt auf zwanzig Jahre Berufserfahrung im Bereich der Literaturvermittlung zurück, die sie in ihrem „Lehrbuch Literaturpädagogik“ zu einer gelungenen Einführung in das Thema zusammengefasst hat.

„Leseglück“ ist ein gelungener Ratgeber für Eltern, aber auch Pädagogen, Vorlesepaten, Leselernhelfer und alle, die Kinder beim Lesenlernen begleiten.

In dem Praxisbuch „Digital Genial“ finden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen zahlreiche Anregungen zum Einsatz und kindgerechten Umgang mit digitalen Medien wie Minibeamer, Smartphone und Tablet.

Aufgaben im Bereich der Leseförderung bestimmen zunehmend das tägliche Arbeitsgeschäft in Öffentlichen Bibliotheken. Bibliotheken übernehmen dabei im Gefüge von Schule, Kita und Eltern eine zentrale Rolle. Bibliotheken sind die einzigen Einrichtungen, die bei der Leseförderung Kinder und Jugendliche vom Babyalter bis zum Ende der Schulzeit erreichen. Kinder und Jugendliche, die regelmäßig die...

Aktuelle Kinder- und Jugendliteratur wird nur selten im Unterricht behandelt. Lehrkräfte beschränken ihre Auswahl häufig auf Klassiker oder bewährte Titel aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur, da sie oft nicht die Zeit haben, sich über Neuerscheinungen zu informieren. Das vorliegende Sonderheft stellt Unterrichtseinheiten vor, die mit aktuellen, nach 2000 erschienenen Kinder- und...

Birgit Dankert – Hochschullehrerin, Bibliothekarin, Kulturpolitikerin, Publizistin und international anerkannte Forscherin auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur – legt mit ihrer neuen kommentierten Auswahlbibliographie zur Kinder- und Jugendliteratur eine wichtige Arbeitsgrundlage für Forschung und Praxis vor.

Ein neues Praxisbuch für Leiterinnen und Leiter von Schulbibliotheken aus der Reihe Praxiswissen des De Gruyter Verlags zum Thema Schulbibliotheken von Renate Kirmse ist erschienen. Die Autorin arbeitet als Schulbibliothekarin in der Europäischen Schule RheinMain und hat vor Ort sehr gute Bedingungen, was die Ausstattung und Akzeptanz der Schulbibliothek als Lernort angeht.

Fachbuch abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv