Bilderbuch

Da der Fuchs etwas tollpatschig ist, stolpert er nach seinem Ei-Raub im Zoo und das gestohlene Ei rollt direkt vor die Tür des Igels Ignatz. Vor seinen Augen schlüpft aus dem Ei ein „seltsames Wesen“ und macht „Möp!“. Nach einer Übernachtung beim Igel, soll das Möp dorthin gebracht werden, wo es hingehört. Doch die Leserin oder der Leser müssen beiden helfen, ihren Weg durch ein Labyrinth zu...

Die Garten-Kreuzspinne und ihre heimischen Verwandten sind Thema dieses liebevoll gestalteten Bildersachbuches, ein großformatiges Bild leitet jede Doppelseite ein. Rechts befindet sich jeweils eine Klappe, auf der ein informativer Text steht, der die Leserin/den Leser zum Schauen auffordert. Öffnet der Betrachter die Klappe, erscheinen dort immer vier Szenen detailliert gezeichnet und mit...

Eine Antwort auf diese Frage erhält man in dem aktuellen Sachbuch des polnischen Illustrators Piotr Socha.

Socha, der Sohn eines Imkers ist, hat mit seinem großformatigen Bildersachbuch der Biene ein Denkmal gesetzt. Auf farbigen Doppelseiten, die an Schautafeln erinnern, werden alle Themen rund um die Biene lebendig, detailreich und übersichtlich sowie witzig präsentiert.

Der Osterhase, der für das Bemalen und Verstecken der Ostereier zuständig ist, verletzt sich bei einem Unfall zu Saisonauftakt die Pfote. Muss das Osterfest jetzt mangels Osternestern ausfallen?
Diese Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer und plötzlich stehende hunderte helfende Hasenpfoten aus allen Teilen der Erde zur Verfügung. Nach einer Schulung über das Mischen von Farben...

Wortspielereien und Reime sind bei Jung und Alt beliebt, und deshalb ist das Bilderbuch „Haltet den Dieb!“  ein besonderes ABC-Buch. In jedem zweizeiligen Vers wird im roten Stempeldruck ein Wort hervorgehoben, aus dem im ersten Reim ein A, dem zweiten ein B usw. gestohlen wurde.

Im Gespräch mit Ruth Brunngraber-Malottke

 

ngen, Spielen, Malen, Basteln und viele Aktionen rund um das Lesen und Vorlesen erwarten die Besucherinnen und Besucher des Bilderbuch-Sonntags am 12. Februar 2017 von 10 bis 16 Uhr im Pavillon in Hannover. Bereits zum neunten Mal veranstaltet das Lesenetzwerk Hannover diesen Tag, bei dem sich alles um die Welt der Bilderbücher dreht.

Oder doch aus Kuhwait? Bereits auf dem Buchdeckel dieses lustigen Bilderbuchs gibt es viel zu entdecken und zu schmunzeln. Jede Doppelseite widmet sich der „reinen Wahrheit einer der tollsten Erfindungen der Welt“, beispielsweise der Kuh, die nicht nur „muhen“, sondern auch den Rasen „mähen“ kann.

Wer kennt das nicht? Während man seelenruhig in seinem gemütlichen Federbett schläft, verwandelt sich die Landschaft vor der eigenen Haustür in eine traumhafte Winterwelt. Darum geht es in dem zauberhaft illustrierten Bilderbuch, das sich für eine winterliche Lesestunde eignet.

Eigentlich ist Winter. Allerdings ist es viel zu warm, so dass Igel Peter Piek einfach nicht einschlafen kann. Wenn der Winter schon ausfällt, wird wohl auch Weihnachten nicht stattfinden. Peter entschließt sich deshalb, den Winterschlaf in diesem Jahr ausfallen zu lassen und seine Weihnachtsdeko auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Die anderen Tiere schließen sich an und es beginnt ein reger...

Seiten

Bilderbuch abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv