Teilnehmende Schulen gesucht - TAMoLi

Spannende Beteiligungsmöglichkeiten für Schulklassen des achten Jahrgangs: TAMoLi – Texte, Aktivitäten und Motivationen
im Literaturunterricht der Sekundarstufe I

TAMoLi ist ein Projekt der Universität Hildesheim und der Pädagogischen Hochschule FH Nordwestschweiz (Leitung: Prof. Dr. Andra Bertschi-Kaufmann, Dr. Katrin Böhme in der Schweiz, Prof. Dr. Irene Pieper in Niedersachsen). Die Akademie für Leseförderung Niedersachsen ist Kooperationspartner für das Projekt in Niedersachsen, das aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur/Niedersächsisches Vorab gefördert wird.

TAMoLi interessiert sich für die Vielfalt der Praxis im Lese- und Literaturunterricht der Sekundarstufe I und besonders für die Sicht der Lehrkräfte und der Schülerinnen und Schüler. Folgende Fragen werden an die teilnehmenden Lehrkräfte gerichtet: Welche Texte lesen Sie im Literaturunterricht? Welche Ziele sind Ihnen dabei wichtig? Welche Erwartungen haben Ihre Schülerinnen und Schüler an den Unterricht?
Auch die Schüler und Schülerinnen werden deshalb zu ihrem Leseverhalten und zu ihren Motivationen befragt. Die bisherige Erfahrung zeigt, dass sie an der Teilnahme sehr interessiert sind und ihre Perspektive gern einbringen.

Zur Unterrichtsentwicklung beitragen
Mithilfe einer Erhebung, die derzeit auch in der Schweiz stattfindet, sollen Antworten auf die angesprochenen Fragen gefunden werden. Sie werden wichtige Hinweise für die Gestaltung eines motivierenden Deutschunterrichts geben und außerdem der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften dienen.
Über 170 Schulen wurden durch eine Zufallsstichprobe ermittelt und angeschrieben, damit sie sich mit einer Klasse des achten Jahrgangs am Projekt TAMoLi beteiligen können. Durch die Mitarbeit der Schulen werden wertvolle Einblicke sowohl in bereichernde Unterrichtskonzepte als auch in die Lesemotivationen von Jugendlichen ermöglicht. Daneben gibt es verschiedene Angebote für die teilnehmenden Schulen wie zum Beispiel eine Verlosung.

Eine Beteiligung vorbereiten
Ihre Schule ist bereits angeschrieben worden? Dann freuen wir uns über Ihre Beteiligung! Sie möchten mehr erfahren und sind an einer Mitwirkung interessiert? Dann melden Sie sich beim Projektteam an der Universität Hildesheim und besuchen Sie die Webseite:
www.literaturunterricht-tamoli.de

Kontakt für das TAMoLI-Projekt in Niedersachsen:
tamoli@uni-hildesheim.de
Telefon: 05121 – 883 30 146 (Jana Zegenhagen, M.A.)
Das Projektteam freut sich, von Ihnen zu hören.

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv