Niedersachsens Schülerinnen und Schüler schreiben „Klartext“

Seit Anfang Juni 2017 bietet das Niedersächsische Kultusministerium Schülerinnen und Schülern mit dem Blog „Klartext“ eine Plattform für eigene Texte. Vorgaben zu Themen oder Textarten gibt es nicht. So können die Kinder und Jugendlichen über das schreiben, was sie interessiert, und eigene Schwerpunkte setzen. Sie können sich austauschen und zu bestimmten Themen vernetzen.

Mit der Beteiligung am Blog stärken die Schülerinnen und Schüler ihre Schreib- und Medienkompetenz. Der Blog unterstützt sie mit Tipps und Informationen rund ums Schreiben. Es wird erklärt, was bei der Gründung einer Schülerzeitung zu beachten ist. Darüber hinaus gibt der Blog Hinweise auf Wettbewerbe und Termine wie das „#klartext17“-Schreibfestival am
17. Oktober 2017 im Pavillon in Hannover. Das Festival soll Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräfte für das Schreiben eigener Texte begeistern.

Der Blog gehört zum Projekt „Schreib- und Medienkompetenz für Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen“ und wird vom Niedersächsischen Kultusministerium betreut.
 

Bild: Melanie List, IGS Roderbruch

Mehr zum Thema: 
Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv