Aktuelles - Medientipps

Das Handbuch zu 14 Migrationssprachen und zu Deutsch gibt einen hervorragenden Kurzüberblick über die Herkunftssprachen von Schülerinnen und Schülern und ihrer Familien. Lehrkräfte können sich mit diesem Buch zum Beispiel über das Schul- und Notensystem der entsprechenden Sprachräume oder die Charakteristika der Sprache informieren. Exemplarisch werden Probleme, die Schülerinnen und Schüler beim Deutscherwerb haben können, aufgezeigt.
Für eine Abkühlung im Sommer muss es nicht immer ein Eis oder ein Ausflug ins Schwimmbad sein. Mit der entsprechenden Lektüre kann man auch ganz schnell in eisige Welten abtauchen: Die dreibändige Graphic Novel von Kristina Gehrmann „Im Eisland“ ist dafür hervorragend geeignet.    Im Frühjahr 1845 brechen unter dem Kommando von Sir John Franklin die beiden Schiffe HMS Erebus und HMS Terror mit dem Ziel auf, den Seeweg zwischen dem Nordatlantik und Nordpazifik zu finden. Diese  Expedition zur Entdeckung der Nordwestpassage endet tragisch. 129 Teilnehmer sterben im Packeis.
Die Ferien bei der Oma zu verbringen und sich dann an diesem ruhigen Ort Maienfeld auch noch auf eine Nachprüfung vorzubereiten, weil man das gesamte Schuljahr mit vielen anderen Dingen außer Schulkram beschäftigt war, klingt in Elvis Ohren nicht gerade nach Spaß und Erholung.
Die beiden Mädchen Rose und Windy kennen sich schon sehr lange. Jedes Jahr im Sommer treffen sie sich wieder, wenn sie mit ihren Familien die Ferien in einem kleinen Ort an der Ostküste Kanadas verbringen. Obwohl Windy eineinhalb Jahre jünger ist als Rose, verstehen sich die beiden blendend.
Die hochbegabte Almuth (Ali) beschreibt sich selbst als sportlich und ganz und gar nicht mädchenhaft. Sie lebt mit ihrer Familie in einer Provinzstadt, in der Schule fühlt sie sich oft als Außenseiterin und möchte, dass nicht immer ihre Hochbegabung betont wird. Doch dann zieht eines Tages Kevin in das Nachbarhaus ein.Er ist ein ehemaliger Skateboard-Profi, der seit einem Unfall nicht mehr an Wettbewerben teilnehmen kann. Ali und Kevin freunden sich an und beginnen schließlich eine Beziehung. Daraufhin wird Ali in der Schule plötzlich von ihren Mitschülern ganz anders wahrgenommen.
In dem Bilderbuch „Die Katze, der Hund, Rotkäppchen, die explodierenden Eier, der Wolf und Omas Kleiderschrank“ wird eine missglückte Vorlesesituation auf lustige und ironische Weise dargestellt.
Travis Coates wacht auf und kann es nicht glauben: Das Experiment ist gelungen. Sein von Krebs befallener Körper wurde von seinem Kopf getrennt und dieser mit einem gesunden Spenderkörper verbunden.
Alle, die schon einmal ein Wollmammut waschen mussten, wissen, wie viel Arbeit das macht. Umso besser, dass mit dem Bilderbuch von Michelle Robinson und Kate Hindley endlich eine Anleitung vorliegt, die man nur Schritt für Schritt abarbeiten muss. Angefangen bei „Befülle die Badewanne“ bis hin zu „Wickelt euch in ein Badetuch und kuschelt“ wird der gesamte Waschvorgang in zehn Schritten detailliert erklärt.
Niklas wohnt zusammen mit seiner Mutter, den Zwillingen und Kaminski am Herrfurthplatz in Neukölln. Das Leben im Kiez ist nicht leicht: Die Mutter bezieht Hart IV und ihr Lebenspartner Kaminski findet immer wieder Argumente, dass sie keine Arbeit suchen soll. Aber Niklas schlägt sich durch und kennt sein Viertel ganz genau. Er weiß, auf wen man sich verlassen kann und wem man am besten aus dem Weg geht.
Eigentlich lebt Freddie den typischen (Schul-) Alltag eines Jungen im Grundschulalter. So ein ganz normaler Junge ist er aber nicht: Freddie ist das jüngste Mitglied der Monsterfamilie Ungeheuerlich. Im Gegensatz zu seinen Verwandten ist er aus der Art geschlagen und sieht mit Ausnahme seiner Füße sehr menschlich aus.

Seiten

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv