Aktuelles - Medientipps

Der Osterhase, der für das Bemalen und Verstecken der Ostereier zuständig ist, verletzt sich bei einem Unfall zu Saisonauftakt die Pfote. Muss das Osterfest jetzt mangels Osternestern ausfallen? Diese Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer und plötzlich stehende hunderte helfende Hasenpfoten aus allen Teilen der Erde zur Verfügung. Nach einer Schulung über das Mischen von Farben übernehmen sie gemeinsam erfolgreich die Aufgaben des Osterhasen. Zur Belohnung wird nach getaner Arbeit ein großes Hasenfest gefeiert.
„Welches Tier springt am höchsten? Und welches taucht am tiefsten?“ „In welchen Bundesligaspielen gab es bislang die meisten Tore? Und an welchem Spieltag fielen die wenigsten?“ „In welchem Harry-Potter-Buch gibt es die meisten Toten? Und in welchem gibt es die wenigsten Liebespaare?"
Wortspielereien und Reime sind bei Jung und Alt beliebt, und deshalb ist das Bilderbuch „Haltet den Dieb!“  ein besonderes ABC-Buch. In jedem zweizeiligen Vers wird im roten Stempeldruck ein Wort hervorgehoben, aus dem im ersten Reim ein A, dem zweiten ein B usw. gestohlen wurde.
Oder doch aus Kuhwait? Bereits auf dem Buchdeckel dieses lustigen Bilderbuchs gibt es viel zu entdecken und zu schmunzeln. Jede Doppelseite widmet sich der „reinen Wahrheit einer der tollsten Erfindungen der Welt“, beispielsweise der Kuh, die nicht nur „muhen“, sondern auch den Rasen „mähen“ kann.
Der 13-jährige Lukas von Lohenstein führt trotz des Dreißigjährigen Krieges auf der Burg seiner Eltern ein behütetes Leben mit Fechtunterricht, Reit- und Jagdausflügen. Das ändert sich jedoch, als seine Eltern vom Inquisitor getötet werden und seine Schwester entführt wird.
Bei den Liften und auf der Abfahrtspiste herrscht reger Betrieb. Eisangeln, Motorschlitten-Rennen und Schneescooter-Fahren, zu jeder dieser für Norwegen typischen Aktivität findet man eine bunt illustrierte Seite. Ein Bilderbuch für alle, die der kalten Jahreszeit viel abgewinnen können.
Das Wetter beschäftigt uns täglich: Welche Kleidung passt zum Wetter? Nehme ich den Bus oder das Fahrrad? „Alle Wetter“ ist ein stimmungsvolles Sachbuch, das die Jahreszeiten und ihre Wetter in vier Kapiteln beschreibt und in unterschiedlichen Landschaften durch beeindruckende Bilder darstellt.
Wer kennt das nicht? Während man seelenruhig in seinem gemütlichen Federbett schläft, verwandelt sich die Landschaft vor der eigenen Haustür in eine traumhafte Winterwelt. Darum geht es in dem zauberhaft illustrierten Bilderbuch, das sich für eine winterliche Lesestunde eignet.
Eigentlich ist Winter. Allerdings ist es viel zu warm, so dass Igel Peter Piek einfach nicht einschlafen kann. Wenn der Winter schon ausfällt, wird wohl auch Weihnachten nicht stattfinden. Peter entschließt sich deshalb, den Winterschlaf in diesem Jahr ausfallen zu lassen und seine Weihnachtsdeko auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Die anderen Tiere schließen sich an und es beginnt ein reger Tausch der Wintersachen, die anschließend zweckentfremdet werden.
In einem Kinderkrankenhaus in Nicaragua erzählt Dr. Fernando den Kindern Geschichten. Der kleine Straßenjunge Filemón erfährt so das erste Mal von der biblischen Weihnachtsgeschichte und macht sie sich auf besondere Weise zu eigen.

Seiten

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv