Aktuelles - Artikel

Eltern sind die wichtigste Instanz bei der Lesesozialisation von Kindern. Wenn Kitas und Schulen die Lesefreude bei Kindern fördern wollen, ist es wichtig die Eltern mit im Boot zu haben.
Die US-amerikanische Autorin Victoria Aveyard ist Trägerin des Buxtehuder Bullen 2015.
Akademie schult Referentinnen und Referenten zur Sprach- und Lesebegleitung
Bereits zum vierten Mal findet der Niedersächsische Schulbibliothekstag statt. Dieses Jahr treffen sich Leiterinnen und Leiter von Schulbibliotheken am 28. September 2016 in der IGS Roderbruch in Hannover.
In der Stadtbibliothek Verden konnten die Julianer in diesem Jahr ihrer Kreativität mit Hilfe von LEGO® Education Boxen freien Lauf lassen und eigene Booktrailer zu bereits gelesenen JULIUS-Büchern erstellen.
Auch in diesem Jahr finden spannende Workshops während der Clubtreffen  der Julianer statt. Besonders Abenteuer-, Helden und Fantasy-Bücher regen die Fantasie der Leserin/des Lesers an.
Während der Pubertät kommt es bei Jugendlichen häufig zum sogenannten Leseknick. Besonders Jungen schneiden deshalb im Bereich der Lesekompetenz meistens schwächer ab als gleichaltrige Mädchen. Um die Lust am Lesen gerade in dieser Phase zu fördern, bietet die Gesamtschule Schinkel in Osnabrück im Wahlpflichtbereich des 9.
Das Sommerferienleseprogramm JULIUS-CLUB der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Vom 10. Juni bis zum 10. August 2016 warten bis zu 100 aktuelle Titel in über 52 teilnehmenden Bibliotheken auf neugierige Leserinnen und Leser. Bei der Auswahl der Bücher wurde darauf geachtet, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Bereits zum fünften Mal fand in Hannover das Praxisseminar PREISVERDÄCHTIG! vom Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. in Kooperation mit der Akademie für Leseförderung Niedersachsen statt. Mehr als 50 Teilnehmende aus den Bereichen Schule, Bibliothek und Ehrenamt konnten sich über die nominierten Bücher des Deutschen Jugendliteratur Preises 2016 informieren und aus den Praxisworkshops Anregungen für die eigene Arbeit mitnehmen.
Eine Büchertauschbörse war die Idee des Celler BiSS-Verbundes. Am 4. Mai 2016  drehte sich auf dem Spielgelände der Blumläger Schule in Celle alles um das Thema Bücher. Die Schülerinnen und Schüler der drei teilnehmenden Grundschulen tauschten mit Begeisterung ihre gelesenen Bücher gegen neuen Lesestoff aus.

Seiten

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv